Schadstoffberatung Tübingen

Polychloro-2-aminodiphenylether (PDA)

Polychloro-2-aminodiphenylether (PDA) treten als Vorprodukte, technische Verunreinigungen und Abbauprodukte bei der Herstellung von Eulan WA neu auf.

Eulan WA neu wurde bis 1988 als Mottenschutzmittel von der Firma Bayer AG produziert und vertrieben. Die insektiziden Wirkstoffe dieses Präparats sind Polychloro-2-(chlormethylsulfonamid)-diphenylether (PDS).

Toxikologische und epidemologische Erkenntnisse über diese Wirkstoffe liegen bisher nicht vor. Die genannten Wirkstoffe, bzw. deren Vor- und Abbauprodukte, besitzen jedoch eine strukturelle Nähe zu Dioxinen. Polychloro-2-aminodiphenylether (PDA) gehören der Klasse der aromatischen Amine an. In dieser Stoffklasse sind bereits viele Verbindungen als krebserregend eingestuft.

 

Logo Schadstoffberatung

© Schadstoffberatung Tübingen   Dezember 2015